Skip to main content

Wie heiß sollte eine Sauna sein?

Die passende Temperatur einer Sauna hängt generell vom eigenen Befinden ab. Während Anfänger es vermutlich präferieren werden, wenn die Sauna nicht ganz so heiß ist und auch nicht unbedingt gleich einen Aufguss mitmachen möchten (und auch nicht unbedingt sollten), werden regelmäßige Saunagänger auch mit hohen Temperaturen und Aufgüssen keine Probleme haben. Die unterschiedlichen Temperaturen der Saunen liegen zwischen 60 und 120 Grad Celsius, wobei sich ein Aufguss aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit wesentlich wärmer anfühlen wird. Wer merkt, dass ihm die Hitze auf den oberen Bänken zu schaffen macht, sollte auf die unteren Bänke ausweichen. Die ideale Länge eines Saunagangs liegt bei acht bis fünfzehn Minuten, sollte jedoch auch früher beendet werden, wenn sich ein Unwohlsein einstellt. Aber wie eingangs erwähnt, kann man keine generelle Aussage über die perfekte Temperatur einer Sauna geben, die meisten Menschen bevorzugen allerdings Saunen zwischen 80 und 100 Grad Celsius.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *