Skip to main content

Sauna perfekt nutzen: So wird ihr Saunagang perfekt

Das Saunieren ist auch in Deutschland weit verbreitet. Es dient zur Körperreinigung, Erholen und zur Stärkung der Abwehrkräfte. Doch um das Saunieren so effektives wie möglich zu machen sollten Sie immer beachten wie Sie vorgehen sollten sodass es sich für Sie auszahlt, wenn Sie sich eine Sauna kaufen.

Die Vorbereitung auf das Saunieren

Wenn Sie Saunieren möchten sollten Sie sich immer gut auf den Saunagang vorbereiten. Auch wenn Sie sich entschließen sich eine Sauna kaufen zu wollen sollten Sie den Saunagang nicht schnell hinter sich bringen. Das Saunieren gilt immer zu genießen und ernst zu nehmen. Wichtig ist beispielsweise auch der Magen. Auch wenn Sie sich eine Sauna kaufen müssen Sie daheim auf Ihre Essgewohnheiten achten um den passenden Zeitpunkt für den Saunagang herauszufinden. Sie sollten nie mit einem leeren Magen in die Sauna gehen, aber auch nicht unmittelbar nachdem Sie gegessen haben.

Sie sollten die Sauna des Weiteren immer unbekleidet betreten sodass sich Ihre Haut reinigen kann. Das Schwitzen bewirkt diesen Effekt und reinigt Ihre Haut bis in die Poren. Um die effektivste Körperreinigung zu erzielen sollten Sie vor dem Saunagang unbedingt duschen. Das hat nicht nur hygienische Gründe, auch entfernen Sie so den Fettfilm auf Ihrer Haut, der auf das Ausschwitzen störend wirken kann. Sie sollten sich ebenso sehr gut abtrocknen bevor Sie die Sauna betreten. Die trockene Haut hat die bessere Möglichkeit zu schwitzen und so den Saunagang in der festgelegten Länge effektiver zu reinigen. Wenn Sie sich eine Sauna kaufen haben Sie keinerlei Zeitdruck und können die Länge der Vorbereitung selbst bestimmen. Sollten Sie anfängliche Schwierigkeiten in der Sauna haben können Sie mit einem warmen Fußbad Ihren Körper auf die anstehende Wärme vorbereiten.

Das Saunieren

Sollten Sie sich eine Sauna kaufen dann müssen Sie sich auch über den Vorgang des Saunierens erkundigen. Es gibt Grundsätze, die zum Saunieren gehören. Legen Sie immer ein großes Badetuch auf Ihre bevorzugte Sitz- oder Liegefläche. Beachten Sie dabei, dass die Wärme nach oben steigt und die obenliegenden Bänke somit wärmer sind. Das sollten Sie bei den Grundriss Ihrer Saun immer beachten, wenn Sie eine Sauna kaufen möchten. Sollten Sie in der Liegeposition Saunieren erheben Sie sich für die letzten 2 Minuten um die Blutzirkulation wieder in den Unterkörper anzukurbeln. Beachten Sie auch, dass ein Saunagang immer zwischen 8 und 12 Minuten andauern sollte, keineswegs über 15 Minuten. Sollten Sie einen Aufguss mit einbauen wollen sollte dieser am Ende, somit als Höhepunkt des Saunagangs, durchgeführt werden. Beachten Sie auch, dass die Sauna nicht während des Aufgusses verlassen werden sollte. Ihr Körper kann mit den enorm schwankenden Temperaturen enorme Schwierigkeiten haben und Sie könnten sogar in eine Ohnmacht fallen.

Die Nachbereitung des Saunagangs

Verlassen Sie die Sauna immer langsam und nicht ruckartig. Ihr Körper muss sich erst wieder an die normalen Temperaturen gewöhnen. Üblich ist es, dass Sie nach dem Saunagang etwa 2 Minuten an die frische Luft gehen sollten. So tanken Sie wieder ausreichend Sauerstoff und kühlen die Atemwege. Auch das Duschen nach dem Saunagang ist sehr wichtig um die Hautoberfläche von dem ausgeschwitzten Unreinheiten zu befreien. Wenn Sie zur Stärkung der Abwehrkräfte den Saunagang angetreten haben erzielen Sie nur eine effektive Wirkung, wenn auch die nachfolgende Abkühlung Ihres Köpers stark genug ist. Dies können Sie durch ausreichend und kalter Frischluft erreichen oder auch durch das Kaltbaden. Nach einem Saunagang kann der Körper besonders gut erholen, dazu legen Sie sich in einen ruhigen Raum. Wenn Sie mehrere Saunagänge absolvieren möchten dann sollten Sie erst nach dem letzten Saunagang wieder Flüssigkeiten zu sich nehmen. Alkoholische Getränke sind nicht zu empfehlen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *