Skip to main content

Nackt in die Sauna, aber warum?

Finnland gilt als das Mutterland der Sauna, dort schwitzen Frauen und Männer außerhalb der Familie streng nach Geschlechtern getrennt. Bei uns in Deutschland wird Sauna gemeinschaftlich betrieben. Eines ist in Finnland und Deutschland jedoch gleich, der Umstand, dass man die Sauna ohne Bekleidung betritt, aber warum? Als Erstes geht es um die Hygiene, denn Badesachen aus Synthese dünsten in der Hitze aus und dieser Umstand ist nicht gerade gesund für die mitschwitzenden Saunagäste.

Viel wichtiger ist der Umstand, dass der Köper in der Sauna stark schwitzt und sich der Schweiß in der Badebekleidung sammeln würde. Dadurch wird die Verdunstung und Kühlung behindert und der Ureffekt der Sauna behindert. Außerdem könnten sich an den Stellen, an welchen sich der Schweiß sammelt, Bakterien und Pilze entwickeln. Der Saunaeffekt kann sich außerdem nur dann richtig entwickeln, wenn die Wärmestrahlung direkt auf die Haut treffen kann und die Schweißverdunstung nicht beeinträchtigt wird.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *